Die Region im Herzenund auf dem Teller
ÖffnungszeitenMo. - Sa.:08.00 - 22.00 Uhr
So.:08.00 - 20.00 Uhr
KüchenzeitenMo. - Sa.:11.00 - 14.00 Uhr
17.00 - 21.00 Uhr
So.:11.00 - 20.00 Uhr

Bei uns liegen Sie immer richtig

Umgebung

Bei uns, vor den Toren Hofs – Hof liegt bekanntlich in Bayern ganz oben – nehmen Sie einfach eine Auszeit vom Alltag oder Sie kombinieren berufliches mit oberfränkischer Gastlichkeit. In unserem Landgasthof verbinden sich Tradition und Moderne auf ganz besondere Weise.

Nahegelegene

Ausflugsziele
Zu den Ausflugszielen

Die schönsten

Wanderwege
Zu den Wanderwegen

Die Grüne Linde

Chronik
Weiter zur Chronik

Unsere

Philisophie
Weiter zur Philosophie

Nahegelegene

Ausflugziele

Durch die zentrale Lage empfiehlt sich unser Landgasthof als Ausgangspunkt für Tagesreisen zu zahlreichen sehenswerten Reisezielen, z. B.:

  • zur Wartburg
  • 180 km nach Dresden
  • Thüringer Wald
  • 80 km zum Erzgebirge
  • Rennsteig
  • 100 km nach Karlsbad
  • 80 km nach Coburg
  • 60 km nach Waldsassen
  • 80 km nach Kronach
  • 20 km ins Fichtelgebirge
  • 20 km in den Frankenwald
  • 65 km nach Schloß Banz
  • 65 km nach Vierzehnheiligen Fränkische Schweiz  

Noch mehr Informationen und Freizeittipps erhalten Sie über den Freizeitführer Franken oder über die Umkreissuche.

Die schönsten

Wanderwege

Hof zentral gelegen zwischen Frankenwald und Fichtelgebirge. Direkt am Jean-Paul-Weg und dem bekannten Jakobsweg gelegen.

Eine kleine Chronik unseres Landgasthofes

Chronik

seit 1875 als Gaststätte im Familienbesitz reine Schankwirtschaft und Dorfmittelpunkt
1946 Übernahme der Gaststätte von Gerhard und Meta Wolfrum weiter als Schankwirtschaft mit kleinen Brot-zeiten
1960 erster Ausbau mit Fremdenzimmer, großer Saal und Nebenraum
1968 Renovierung der Gaststube und Einrichtung einer Küche erster Mittagstisch, Kirchweih und Schlachtfeste
1984 Anbau eines Schwimmbades mit Sauna und Terrasse (heute außer Betrieb)
1987 Ausbau weiterer Gästezimmer
1992 Renovierung der Gaststube mit Lüftungsanlage und neuer Theke
1993 Renovierung und Erweiterung der Nebenräume

1994 Ausbau der Scheune zum Gästehaus (insgesamt 40 Zimmer)
1997 Renovierung des Saals mit Holzverkleidungen und Trennwand
2000 Unterkellerung des Hauptgebäudes für neue Toilettenanlage
2001 Neueinrichtung und Vergrößerung der Küche
2002 Neugestaltung der Rezeption
2005 Erneuerung der kompletten Fassade und Gestaltung des Biergartens
2006 Armin Wolfrum als Wirt in der 6. Generation
2010 Überdachung und Neugestaltung des Biergartens
2012 Inbetriebnahme BHKW für Strom und Wärme und Renovierung des Nebenzimmers und Saals nach Wasserschaden
2018 Die 7. Generation wächst heran

Fränkische Gastlichkeit vor den Toren Hofs

Philosophie

Das Team der Grünen Linde in Hof / Wölbattendorf – insbesondere die Familie Wolfrum – heißt Sie herzlich willkommen. Bei uns, vor den Toren Hofs – Hof liegt bekanntlich in Bayern ganz oben – nehmen Sie einfach eine Auszeit vom Alltag oder Sie kombinieren Berufliches mit oberfränkischer Gastlichkeit. In unserem Landgasthof verbinden sich Tradition und Moderne auf ganz besondere Weise. Unser Familienbetrieb bietet Ihnen im stilvollen Ambiente eine ausgewogene Küche mit regionalen Spezialitäten, kulinarischen Extras sowie leichter Kost – und das alles mit ausgesuchten Zutaten aus der Region, aus eigenem Anbau bzw. eingekauft bei vertrauensvollen Partnern.

Darüber hinaus ist unser Landgasthof „Grüne Linde“, der von uns in der 6. Generation geführt wird, ein ganz besonderer Ort für Ihre Familien- oder Firmenfeier, für Präsentationen, Kundengespräche, einen Urlaub bzw. als Ruhestätte für eine Dienstreise. Unsere Lage unweit der Autobahn und die Nähe zur Stadt sowie den vielen Ausflugszielen Oberfrankens machen uns zum optimalen Einkehrpunkt in der Region.  Wir freuen uns auf Sie – und versprechen Ihnen einen ganz besonderen Aufenthalt bei uns in der „Grünen Linde“.

Es gibt keine ehrlichere Liebe
als die Liebe zum Essen.